125 Jahre SIM

Dieses Jahr feiert unsere Partnermission SIM ihr 125-jähriges Bestehen. In Loja/Ecuador lobten wir Gott, für sein Wirken unter den Menschen dieses Landes. Die Feier war ganz nach dem SIM Motto „ByPrayer“ mit Gebet und „for the Glory of God“ ihm zur Ehre gestaltet. Neben Lobpreismusik mit Jubiläumslied, Predigt und eine Einführung in die Entstehungsgeschichte, gab es auch Anerkennung aus den Gemeinden von Loja und eine Ausstellung mit allen Diensten in denen wir als Mission tätig sind. Wir sind Gott dankbar, dass wir mit diesem tollen Team zusammenarbeiten dürfen, um SEINEN Namen groß zu machen.

Erfrischende Tage

Auftanken durch Input, Austausch, Gebet und gemeinsame Action – letzte Woche haben wir dies bei der jährlichen Konferenzwoche mit unserem SIM-Team erleben dürfen! Jim Plueddemann und seine Frau Carol ermutigten uns für unseren persönlichen Weg mit Gott sowie für den Dienst. Er ist Missiologe am Trinity College in USA und hat mit SIM lange in Nigeria gearbeitet bevor er internationaler SIM Direktor war. Wir konnten viel von den beiden mitnehmen und es war eine wohltuende Zeit!

Psalm 84 ermutigte uns wieder neu in einer der Bibelarbeiten: Lebe ich in enger Verbindung zu Jesus? Lebe und diene ich aus Gottes Gegenwart heraus? Wonach sehne ich mich? Hat meine Beziehung zu Gott oberste Priorität, auch beim Konfrontieren vieler Nöte?

„Allmächtiger Herr, glücklich ist der Mensch, der auf dich vertraut!“ (Psalm 84,13)